Aktuelles aus dem Hause feno

feno Neuigkeiten

Red Dot Product Design Award für fe spot

before light and beyond – ein Qualitätsanspruch, dem sich feno voll und ganz verschrieben hat. Das zeigt sich einmal mehr bei dem Leuchtmittel fe spot. Das gelungene Gestaltungskonzept des ausgeklügelten fe spots und die Innovationskraft von feno, dem Hersteller des leuchtenden Beispiels für ausgezeichnetes Design, beeindruckte die 37-köpfige Expertenjury des „Red Dot Award: Product Design 2013“. Wer diese überzeugte, darf sein Produkt international mit dem „red dot“ präsentieren. Immerhin hat sich der fe spot von feno unter über 4.662 Einreichungen in 19 verschiedenen Kategorien behauptet.

Was den fe spot wiederum auszeichnet, ist ein rundum durchdachtes Konzept. So wird er in übliche MR16-Leuchtenrahmen eingepasst – ganz ohne Werkzeug. Damit ersetzt der fe spot die weit verbreiteten 50mm-Halogenstrahler durch effizientere High-Power-LEDs. Der Spot besticht aber nicht nur durch seine clevere Funktion, sondern auch durch sein ausgeklügeltes, cooles Design – mit seinem, aus einem Alublock gefrästen, schwarz eloxiertem Kühlkörper. Seine veredelte Oberfläche zeigt den hohen technischen und gestalterischen Anspruch an das Leuchtmittel. Innovativ ist vor allem auch die seitliche Abführung des Kühlkörpers: So bleibt der fe spot flach und kann in extrem niedrig abgehängte Decken eingebaut werden.

Zudem bündelt der Alu-Blendring, der in vielen beliebigen Farben eloxierbar ist, das Licht ideal. Während die Streulinse das Licht in drei wählbaren Abstrahlwinkeln abgibt. Nicht zuletzt, setzt sich das intelligente Design in der Montage des Leuchtmittels fort: Dank raffinierter Druckverteilung genügen vier M3-Schrauben zur Fixierung aller Komponenten. Somit werden Steck- oder Klebeverbindungen überflüssig. Der vielleicht größte Beweis für sein gutes Design: Obgleich als Einbauleuchte konzipiert, wird der fe spot inzwischen auch als stand-alone-Leuchte eingesetzt. Denn der fe spot glänzt auf beiden Seiten des Lichts.

Nach der Preisverleihung am 1. Juli 2013 im Rahmen der traditionellen Red Dot Gala im Aalto-Theater in Essen, wird der fe spot in einer vierwöchigen Sonderausstellung im Essener Red Dot Design Museum zu sehen sein. Und vielleicht schon bald in vielen Wohnzimmern auf der ganzen Welt.

Übrigens hat feno beim Red Dot Award: Product Design 2013 gleich doppelt abgeräumt. Die Leuchte fe s.soft lt1 8 wurde mit einer honourable mention geehrt.

Datenblatt

Newsletter